Zurück zur Startseite
français

suche

Suche starten
arbido Kontakte arbido print arbido newsletter Offene Stellen

Archiv arbido newsletter

27.01.09
arbido newsletter Nr. 1 / 2009

 



zurück

18.12.08

Tagungsankündigung: Die Lernende Bibliothek 2009, 6. – 8. Sept. in Chur, Schweiz

„Wissensklau, Unvermögen oder Paradigmenwechsel? Aktuelle Herausforderungen für die Bibliothek und ihre Partner im Prozess des wissenschaftlichen Arbeitens“: Was ist wissenschaftliches Arbeiten?
mehr

BiblioMaker

BiblioMaker
Das benutzerfreundliche Bibliothekssystem.
Le logiciel de gestion de bibliothèques convivial.
www.bibliomaker.ch



18.12.08

Anticipazione sul convegno: La biblioteca apprende 2009, dal 6 all’8 settembre a Coira, Svizzera

„Arraffasapienza, incapacità o cambiamenti di modelli? L’attuale sfida per le biblioteche e i loro partner sta nel processo dell’elaborazione/scrittura dei testi a livello scientifico.“ Cosa é la scrittura scientifica?
mehr

18.12.08

Zentralblatt MATH fit for the digital age

FIZ Karlsruhe and the scientific publishing house Springer continue their collaboration / ZMATH enhanced according to latest technical standards / quick and efficient access to relevant mathematical information
mehr

18.12.08

Churer Schriftenreihe: Neue Publikation

Folgende Publikation ist neu in der Churer Schriftenreihe erschienen: Isabelle Walther: Idea Stores, ein erfolgreiches Bibliothekskonzept aus England - auch für die Schweiz?
mehr

20.12.08

Wo bleibt der Nachwuchs in der Deutschschweiz?

Viele Deutschschweizer Bibliotheken stellen fest, dass die Nachfrage nach Praktikumsplätzen für das einjährige Vorpraktikum deutlich zurück gegangen ist. Das Praktikum ist für Maturandinnen und Maturanden, die das Fachhochschulstudium in Informationswissenschaft aufnehmen möchten, Voraussetzung zur Zulassung. Der Nachfragerückgang hat bereits dazu geführt, dass Praktikumsplätze gestrichen oder umgewidmet wurden. Ein verhängnisvoller Kreislauf!
mehr

20.12.08

Nouvelle publication de Jean-Philippe Accart

Une nouvelle publication de Jean-Philippe Accart: "Les services de référence. Du présentiel au virtuel" (Paris: Ed. du Cercle de la Librairie, 2008)
mehr

20.12.08

Neue Publikation von Jean-Philippe Accart

Neuerscheinung: "Les services de référence. Du présentiel au virtuel" / Jean-Philippe Accart (Paris: Ed. du Cercle de la Librairie, 2008)
mehr

23.12.08

Berufsbildung I+D: Berichte zu den Lehrabschlussprüfungen 2008

Im Folgenden eine Zusammenstellung der Berichte der Chefexpertinnen und Chefexperten von Bern, Lausanne und Zürich über die praktischen Lehrabschlussprüfungen I+D-Assistentinnen und Assistenten 2008 sowie die Namen der Personen, die das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis erhalten haben.
mehr

23.12.08

Formation professionnelle I+D: Rapports des examens de fin d'apprentissage 2008

Voici un résumé des rapports des expert(e)s en chef de Berne, Lausanne et Zurich concernant les examens de fin d’apprentissage pratiques des Assistant(e)s en information documentaire 2008 ainsi que les noms des personnes qui ont obtenu leur Certificat fédéral de capacité.
mehr

19.01.09

Appell für Open Access zu digitalen Bildern

Das Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG) hat mit internationalen Partnerinstitutionen Empfehlungen zur wissenschaftlichen Nutzung visueller Medien erarbeitet. Als Mitinitiator der Open Access Bewegung hat das MPIWG in Abstimmung mit Vertretern führender Museen, Bibliotheken, Bildarchive und Verlage Empfehlungen zur Verbesserung der wissenschaftlichen Nutzung und Publikation von historischem Bildmaterial erarbeitet. Dieser Appell zielt darauf ab, ein Netzwerk gegenseitigen Vertrauens und gemeinsamer Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftlern und Kuratoren kulturhistorischer Bestände zu schaffen - um den Zugang zu und die wissenschaftliche Nutzung von visuellen Medien zu erleichtern.
mehr

17.01.09

La Fondazione PELLEGRINI-CANEVASCINI si presenta

La Fondazione Pellegrini-Canevascini è composta da un gruppo di storiche e di storici che si occupa di raccogliere, catalogare e studiare documenti sulla storia sociale e sul movimento operaio nella Svizzera italiana e sugli italiani in Svizzera (antifascismo, immigrazione,...). Pubblichiamo ricerche, organizziamo progetti, consigliamo studiose e studiosi che consultano i nostri archivi e partecipiamo con regolarità a diverse occasioni pubbliche (corsi di formazione, convegni, seminari, conferenze...).
mehr

21.01.09

ISplus – das neue Gesamtverzeichnis der Schweizer Gedächtnisinstitutionen

ISplus ist das Gesamtverzeichnis der Schweizer Gedächtnisinstitutionen – der Archive, Bibliotheken, Museen und Dokumentationsstellen. Diesen und ihren Nutzenden steht es ab sofort als integriertes Arbeitsinstrument zur Verfügung. Abgerufen werden kann es unter www.nb.admin.ch/isplus. Die NB nimmt jederzeit Mutationsmeldungen entgegen, das Update erfolgt vierteljährlich.
mehr

21.01.09

ISplus – aboutissement d’un projet couronné de succès

ISplus est le répertoire collectif des institutions de mémoire suisses – archives, bibliothèques, musées et centres de documentation. Cet outil de travail intégré est disponible dès à présent pour ces institutions ainsi que pour leurs usagers . Il peut être consulté en ligne sous www.nb.admin.ch/isplus. La BN recueille en tout temps les annonces de mutation; la mise à jour s’effectue trimestriellement.
mehr

26.01.09

Weiterbildung an den Universitäten Bern und Lausanne

Bitte beachten Sie folgende Kursangebote:
mehr

07.01.09

Stelleninserat

Bitte beachten Sie folgendes Stelleninserat:
mehr

17.12.08

Stelleninserat/Offre d'emploi

Bitte beachten Sie folgendes Stelleninserat
mehr

27.01.09

Stellungnahme BIS betreffend Regulierung der Bücherpreise

Unter (www.bis.info -> Aktuell) steht die Stellungnahme BIS zur Buchpreisbindung zur Verfügung.
mehr

27.01.09

Prise de position BIS concernant la réglementation du prix du livre

La prise de position BIS par rapport à la réglementation du prix du livre est à disposition sur (www.bis.info -> Actualités)
mehr


zurück

Copyright arbido 2014